Springe direkt zu Inhalt

Einladung zur Winterakademie der Humboldt-Schülergesellschaft

Vom 03. bis 05. Februar 2022 findet die Winterakademie der Humboldt-Schülergesellschaft für Altertumswissenschaften statt. Schüler:innen ab der zehnten Klasse, die über Latein- und/oder Griechischkenntnisse verfügen, können sich für eine Teilnahme bewerben.

News vom 16.12.2021

Die "Liebe zur Weisheit" richtete sich zunächst auf naturwissenschaftliche Überlegungen und die Ergründung der Welt. Nur wenig später jedoch vollzog Sokrates die Wende zum Menschen und zur Ethik hin. Die großen Geister der Antike haben seither ungebrochen prägenden Einfluss auf die Philosophie. Ihren Theorien und ihrer Bedeutung für die Entwicklung der Philosophie wollen wir nun eine eigene Veranstaltung widmen.

Die Winterakademie soll nach Möglichkeit an der HU stattfinden. Wir behalten es uns jedoch vor, sie digital abzuhalten, sollte das Pandemiegeschehen im Februar keine Präsenzveranstaltung zulassen.

Euch erwartet in jedem Fall ein spannendes Programm: es wird Vorträge und Diskussionsrunden zu den verschiedensten Philosophen geben. Außerdem werdet Ihr die Gelegenheit haben, Euch vor Ort mit den anderen Teilnehmer:innen und Dozent:innen auszutauschen und das Uni-Leben schon einmal kennenzulernen.

Wenn Ihr gerne an der Winterakademie teilnehmen möchtet, in der zehnten (oder einer höheren) Klassenstufe seid und über Latein- und/oder Griechischkenntnisse verfügt, bewerbt Euch bitte mit einem Motivationsschreiben, einer Zeugniskopie und einem Empfehlungsschreiben einer Lehrkraft bis zum 10. Januar 2022 unter sg.altertumswissenschaften@hu-berlin.de

Wir freuen uns auf Euch!

3 / 100