Springe direkt zu Inhalt

Aktuelles

Online-Vortragskolloquium des 8. Jahrgangs der BerGSAS

Am 10. und 11. Juni  stellen Doktorandinnen und Doktoranden des 8. Jahrgangs der BerGSAS ihre Forschungsvorhaben und den Stand ihrer Arbeiten vor. Aufgrund der anhaltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wird das Kolloquium online über die Plattform Zoom veranstaltet werden. Eine vorherige Anmeldung wird daher erforderlich sein.

14.05.2020

Online-Workshop "Scalar Problems"

Das Berliner Antike-Kolleg lädt am 29. Juni zur Diskussion über Skalen und skalaren Phänomenen in den Geschichts- und Kulturwissenschaften ein. Aufgrund der anhaltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Coronvirus wird der Workshop online über die Plattform Zoom geführt. Veranstaltungssprache ist Englisch.

13.05.2020

Online-Meeting des Theorie-Lesezirkels

Die nächste Sitzung zum Thema "Archaeological Perspectives on War and Peace" findet 03. Juni wieder in Form einer Videokonferenz statt.

13.05.2020

"Saving Antiquities" bewilligt!

Die VolkswagenStiftung fördert das institutionenübergreifende Projekt ab Oktober 2020.

11.05.2020

Der Theorie-Lesezirkel trifft sich virtuell

Per Videokonferenz wird am 13. Mai über die "Strukturationstheorie von Anthony Giddens und Agency" debattiert.

27.04.2020

Call for Applications

One Scholarship 2020/21 for doctoral studies within the program "Ancient Philosophy and History of Ancient Science"

09.04.2020

Kein Theorie-Lesezirkel im April

Aufgrund der aktuellen Situation entfällt der nächste Termin des Lesezirkels. Damit sich Interessierte von zu Hause aus weiterhin mit Theorie(n) in den Altertumswissenschaften beschäftigen können, haben die Veranstalter auch für diesen Monat Texte ausgewählt.

01.04.2020

Sofortmaßnahmen gegen Corona-Ausbreitung

Um der Verbreitung des neuartigen Coronavirus entgegenzuwirken, werden alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen mit sofortiger Wirkung abgesagt.

12.03.2020

Call for Papers: 1st Oxford – BerGSAS doctoral student conference

The conference "(Re-)Constructing Identities - Culture, Communication and Exchange in the Ancient World" will take place on April 23-24th at Freie Universität Berlin.

25.02.2020

Theorie-Lesezirkel: Termin im März

Der nächste Theorielesezirkel findet am 04. März 2020 statt. Das Thema lautet dieses Mal "From Individuals to Cultural Histroy". Treffpunkt ist ausnahmsweise das "Kaminzimmer" im Haus in der Hittorfstraße 18.

24.02.2020

Ausschreibung von Studienplätzen 2020/21

Die Berlin Graduate School of Ancient Studies schreibt erneut Studienplätze aus.

11.02.2020

Februar-Treffen des Theorie-Lesezirkels

Am 05. Februar 2020 werden im Lesezirkel Texte zum Thema "Structural Violence Today and in Archeology" diskutiert.

27.01.2020

Ringvorlesung im Livestream

Unsere Ringvorlesung "Alte Welt neu formatiert. Altertumswissenschaftliche Forschung im Zeitalter des digitalen Wandels" wird auch als Livestream auf unserer Website übertragen. Hier können Sie sich den jeweils aktuellen Vortrag als Videomitschnitt ansehen.

21.01.2020

Theorie-Lesezirkel im Januar

Im neuen Jahr trifft sich der Lesezirkel am 08. Januar um über "aDNA and Archaeological Migration Narratives" zu sprechen.

02.01.2020

BAK Theorie-Lesezirkel

Am 12. Dezember trifft sich der Lesezirkel, um über das Thema "Repräsentation des Holocaust in der Archäologie und der Kunst" zu diskutieren.

01.12.2019

SAVE THE DATE!

Das Berliner Antike-Kolleg lädt am 27. November zu seiner jährlichen Abendveranstaltung ein.

01.11.2019

Ausschreibung von Test Topics 2020

Das Berliner Antike-Kolleg stellt Mittel bereit für die Durchführung von "Test Topics".

29.10.2019

Informationsveranstaltung

Das Berliner Antike-Kolleg lädt am 28. und 29. Oktober 2019 zu Informationsabenden ein.

28.10.2019

Ausschreibung von Studienplätzen 2020

Bewerben Sie sich um einen Studienplatz bei der Berlin Graduate School of Ancient Studies!

15.10.2019

4. Antiquity Slam

Am 12. November findet zum vierten Mal der Antiquity Slam in Berlin statt. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr wieder der Leibniz-Saal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

14.10.2019