Springe direkt zu Inhalt

Valery A. Berthoud Frías M.A.

ValeryBerthoud

Ancient Philosophy and History of Ancient Science (APhil/HistAS)

Philosophie

Adresse
Humboldt-Universität zu Berlin
Philosophische Fakultät
Unter den Linden 6
10099 Berlin

04/2021 – 11/2021
Tutorin bei Prof. Gerd Graßhoff

11/2018 – 11/2021
Studentische Hilfskraft bei Prof. Gerd Graßhoff

10/2016 – 12/2020
Master of Arts, Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin

03/2014 – 05/2014
Gaststudentin, City University of New York (CUNY)

10/2012 – 10/2016
Bachelor of Arts, Philosophie, Universität Stuttgart

03/2010 – 03/2012
International Baccalaureate Diploma, Genf

The Natural Philosophy of the Mexicas and their Notion of Time in Bernardino de Sahagún’s Nature Encyclopedia of the Florentine Codex

Bernardino de Sahagún lebte im 16. Jahrhundert im untergehenden Aztekenreich. Er gilt als „Vater der modernen Ethnologie.“ Mithilfe seiner Nahua-Schüler, verfasste er eine zweisprachige (Spanisch und Nahuatl) Enzyklopädie über die Azteken. Der „Codex Florentinus“ kann als eine Variante der lateinischen Wissenschaftsgeschichte betrachtet werden, denn die Themenfolge war von Sahagún nach dem Vorbild der „Naturalis Historia“ von Plinius gewählt. Mein Ziel ist es, die überlagernde lateinisch-europäische Tradition von der Darstellung der Azteken zu trennen und den ursprünglichen Zeitbegriff der Azteken herauszuarbeiten. Dabei werden alle einzelnen Sätze in Nahuatl, die Zeit zum Inhalt haben, differenziell mit den spezifischen lateinischen Versionen von Plinius kontrastiert.

Diese Dissertation wird gefördert durch ein Promotionsstipendium des Einstein Center Chronoi.

Schlagwörter

  • Ancient Philosophy and History of Ancient Science (APhil/HistAS)
  • WiSe 2021/2022