Springe direkt zu Inhalt

Sophia Vassilopoulou M.A.

vassilopoulou_sophia

Ancient Object(s) and Visual Studies (AOViS)

Kunstgeschichte

Adresse
Freie Universität Berlin
Fachbereich Kunst- und Kulturwissenschaften
Kunsthistorisches Institut
Koserstraße 20
14195 Berlin

seit 09/2017     
Stipendiatin an der Berlin Graduate School of Ancient Studies (BerGSAS) im Promotionsprogramm Ancient Objects and Visual Studies (AOViS)

11/2012 – 03/2017     
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 980 "Episteme in Bewegung" (FU Berlin), Teilprojekt "Gegenstände des Transfers. Konzepte zur Vermittlung von Transferprozessen zwischen Nahem Osten und Europa in der Vormoderne im musealen Kontext"

11/2010 – 10/2012     
Wissenschaftliche Museumsassistentin (in Fortbildung) im Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz

04/2004 – 07/2010     
Studium der Kunstgeschichte (Magister Artium), Freie Universität Berlin

10/1999 – 10/2003     
Studium der Rechtswissenschaften (Diplom), Nationale und Kapodistrias–Universität Athen

Repräsentative Architektur und postrepräsentatives Kuratieren - Die Fassade der Gök Medrese in Sivas und die Visualisierung rum-seldchukischer Architektur im Museumskontext

Im Zentrum meiner Arbeit steht die Frage nach der Verschmelzung von transregionalen und -kulturellen Elementen in der späten seldschukischen Architektur Anatoliens. Im post-byzantinischen, post-mongolischen aber noch vor-osmanischen Anatolien sind Grenzen, Traditionen und Machtverhältnisse noch nicht fixiert und instabil. Diese Durchlässigkeit und Vielfalt findet sich in der Architektur regionaler wie lokaler Herrscher wieder. Am Beispiel des ästhetischen Programms eines solchen lokalen Herrschers werden die Verschmelzungen untersucht und darüber hinaus gefragt, inwiefern solche Perspektiven aus der Forschung in der musealen Präsentation von Artefakten ihren Platz finden oder finden können.

2016     
„Bringing Academic Research into the Museum: Reflections on the Process of Developing the Exhibition Trail“, in: Dokumentationsbroschüre „Objects in Transfer – a Transcultural Exhibition Trail through the Museum für Islamische Kunst in Berlin“ hrsg. von Vera Beyer, Isabelle Dolezalek und Sophia Vassilopoulou, Oktober 2016

2014     
„Mshatta: Islamic Art and its Connection to Antiquity“ (mit Katharina Meinecke), in: Ausstellungskatalog „The Art and Culture of Umayyad Damascus and Abbasid Baghdad (650–950), (Sharjah Museum of Islamic Civilization, October 2014), hrsg. von Stefan Weber, Ulrike Al-Khamis, Susan Kamel, München, 2014

„Imperial References: The Gök Medrese in Sivas as an Example of the Use of Marble in Thirteenth-century Anatolia“, in: "Architectural Models, Mobility, and Building Techniques, Modes of Transfer in Medieval Anatolia, Byzantium, and the Caucasus" (Ed. P. Blessing). Special issue of Funūn/kunsttexte.de, 3/2014