Springe direkt zu Inhalt

Josefine Parkin M.A.

buchhorn_josefine

Landscape Archaeology and Architecture (LAA)

Klassische Archäologie

10/201612/2018     
Promotionsstipendiatin in der Forschergruppe C-6 "Cityscaping" des Exzellenzclusters Topoi

04/2016  05/2020   
Promotionsstudentin in der Klassischen Archäologie an der Freien Universität Berlin

2011 – 2014     
Master of Arts in Klassische Archäologie, Freie Universität Berlin

2014     
MA-Abschluss: "Prytaneia im kaiserzeitlichen Kleinasien"

2008 – 2011     
Bachelor of Arts in Altertumswissenschaften, Profilbereich Klassische Archäologie, Freie Universität Berlin

2010 – 2014     
Studentische Hilfskraft in der Bibliothek am Institut für Klassische Archäologie der Freien Universität Berlin

Teilnahme an Grabungsprojekten

2016     
Ausgrabung, Morgantina (Sizilien/Italien) – American Excavations at Morgantina/FU (M. Trümper)

2013     
Ausgrabung, Cornus (Sardinien/Italien) – FU (S. De Vincenzo)

2012     
Ausgrabung, Cornus (Sardinien/Italien) – FU (S. De Vincenzo)

2010     
Lehrgrabung bei Glienick (Brandenburg/Deutschland)

Das Prytaneion unter römischer Herrschaft

Das Dissertationsprojekt erforscht den Fortbestand griechischer Polisinstitutionen in der römischen Kaiserzeit. Im Mittelpunkt stehen das Prytaneion als Bau und die Prytanis als Institution. Anhand archäologischer, epigraphischer und literarischer Quellen wurden für den gesamten Mittelmeerraum vier zentrale Fragen untersucht: 1. Wo und wie lange waren Prytaneia/Prytanen von Bedeutung und lassen sich regionalspezifische Unterschiede nachweisen? 2. Manifestieren sich für Bauten/Amtsträger Veränderungen in den Funktionen/Aufgaben? 3. Wie entwickelten sich das Prytaneion/die Prytanis im Vergleich zu anderen Polisinstitutionen? 4. Wie lässt sich der Fortbestand vs. Diskontinuität kulturhistorisch kontextualisieren?

Die Dissertation entstand im Rahmen der Forschungsgruppe C-6 Cityscaping - Literarische, architektonische und urbanistische Modellierungen städtischer Räume des Exzellenzclusters 264 Topoi.

Schlagwörter

  • Landscape Archaeology and Architecture (LAA)
  • WiSe 2016/2017