Springe direkt zu Inhalt

Die große Vorlesung des August Boeckh

Ein wichtiges Projekt der August-Boeckh-Edition hat mit der Veröffentlichung der August-Boeckh-Encyklopaedie seinen erfolgreichen Abschluss gefunden. Die Arbeit an der kritischen Edition wurde vom Berliner Antike-Kolleg gefördert. 

News from Dec 01, 2023

Christiane Hackel hat die große Vorlesung August Boeckhs "Encyklopädie und Methodologie der philologischen Wissenschaften" zum ersten Mal historisch kritisch ediert. Boeckh hat diese Vorlesung an der Berliner Universität etwa 25mal gehalten, zum letzten Mal 1865. Viele Berliner Intellektuelle haben sie damals gehört. Es handelt sich dabei um den Versuch, die Altertumswissenschaft auf ein neues, systematisches Fundament zu stellen. Die dreibändige Ausgabe ist nun im Meiner Verlag erschienen. Sie präsentiert die verschiedenen Textteile dieser umfangreichen Vorlesung und versieht sie mit Anmerkungen, Bibliographie und Personenglossar.

12 / 100