Springe direkt zu Inhalt

Theorie-Lesezirkel

Lust, Dich endlich mit Theorie(n) in den Archäologien und anderen Kultur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften zu beschäftigen? Zu lernen, theoretische Texte zu lesen, zu verstehen, zu analysieren und selbst zu schreiben? Und Dir ganz nebenher fundierte Kenntnisse über die zentralen Theoriediskurse und deren Akteure anzueignen? Dann komm zu uns in den Theorie-Lesezirkel!

Der Theorie-Lesezirkel existiert als offene Veranstaltung seit 2009 und hat seitdem in über 100 Sitzungen gemeinsam Texte gelesen und diskutiert, Gäste eingeladen und die Theoriekapitel unserer Abschlussarbeiten debattiert. Jede*r ist willkommen, spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Der Theorie-Lesezirkel findet i.d.R. jeden ersten Mittwoch im Monat von 18:00-20:00 Uhr statt (Freie Universität Berlin, Hittorfstraße 18, 14195 Berlin, Bibliothek).

Programm:

11.12.2019 | 18:00 - 20:00 Uhr
Repräsentation des Holocaust in der Archäologie und der Kunst

08.01.2020 | 18:00 - 20:00 Uhr
aDNA and Archaeological Migration Narratives

05.02.2020 | 18:00 - 20:00 Uhr
Structural Violence Today and in Archeology

04.03.2020 | 18:00 - 20:00 Uhr
From Individuals to Cultural Histroy

Im April ist das Treffen aufgrund der Corona-Pandemie entfallen

13.05.2020 | 18:00 - 20:00 Uhr
Die Strukturationstheorie von Anthony Giddens und Agency

03.06.2020 | 18:00 - 20:00 Uhr
Archaeological Perspectives on War and Peace

08.07.2020 | 18:00 - 20:00 Uhr
Public Archaeology and Comics

Kontakt:

Anmeldungen an Alexander Veling (alexander.veling@berliner-antike-kolleg.org) oder Georg Cyrus (gcyrus@zedat.fu-berlin.de).

Zeit & Ort:

18:00-20:00 Uhr

Freie Universität Berlin
Hittorfstraße 18
14195 Berlin
Bibliothek

Zurzeit nur online via Zoom!