Springe direkt zu Inhalt

"Vom Acker ins Netz – die niedersächsische Fundmünzbearbeitung als Schnittstelle"

12.01.2023 | 18:00

Vortrag von Utz Böhner, Anke Matthes und Ulrich Werz

Teil der Online-Vortragsreihe "Numismatik vernetzt" der Numismatische Kommission der Länder, Deutsche Numismatische Gesellschaft und Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst.

In die Erfassung der Münzfunde durch das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege sind in Niedersachsen verstärkt Ehrenamtliche eingebunden. Über eine in Entstehung begriffene "Sondlerapp" können die Finder die Funde zukünftig direkt vor Ort erfassen und an die jeweils zuständige Denkmalschutzbehörde melden. Die Software enthält unter anderem eine Funktion, die nach der Redaktion durch Mitarbeiter des NLD eine Rückmeldung an den Finder gewährleistet. Qualifizierte Funde werden automatisiert in das Denkmal-Fachinformationssystem übernommen und mit den Denkmaldaten (Fundstellen) verknüpft. Durch das numismatische Fachportal KENOM (Kooperative Erschließung und Nutzung von Objektdaten von Münzsammlungen) erfolgt die numismatische Kontextualisierung.

Link:

https://spk-berlin.webex.com/meet/b.weisser

Zeit & Ort

12.01.2023 | 18:00

Online