Springe direkt zu Inhalt

Die Humboldt-Schülergesellschaft für Altertumswissenschaften lädt ein!

Vom 04. bis 06. Februar 2021 findet die elfte Winterakademie der Humboldt-Schülergesellschaft für Altertumswissenschaften statt. Schülerinnen und Schüler ab der zehnten Klasse, die über Latein- und/oder Griechischkenntnisse verfügen, können sich für eine Teilnahme bewerben.

News vom 03.12.2020

Mythen prägten in der Antike maßgeblich das historische und kulturelle Selbstverständnis normaler Menschen, herrschender Schichten und ganzer Gesellschaften. Da wird es höchste Zeit, dass wir ihrer Anziehungskraft, ihrer Wandelbarkeit und ihrer Darstellung in Literatur und Architektur unsere Aufmerksamkeit schenken. Beispielhaft wollen wir dabei auf große Mythenkomplexe eingehen, aber auch die kleineren ansprechen.

Euch erwartet also ein spannendes Programm: digital wird es Vorträge und Diskussionsrunden geben und, wenn die Umstände es zulassen, vor Ort eine Führung zur Besichtigung der mythologischen Einflüsse auf die Architektur von Berlin-Mitte.

Außerdem habt Ihr Gelegenheit, Euch mit den anderen Teilnehmer*innen und Dozent*innen auszutauschen und das Uni-Leben schon einmal kennenzulernen.

Wenn Ihr gerne an der Winterakademie teilnehmen möchtet, in der zehnten (oder einer höheren) Klassenstufe seid und über Latein- und/oder Griechischkenntnisse verfügt, bewerbt Euch bitte mit einem Motivationsschreiben, einer Zeugniskopie und einem Empfehlungsschreiben einer Lehrkraft bis zum 11. Januar 2021 unter sg.altertumswissenschaften@hu-berlin.de.

Wir freuen uns auf Euch!

Zeit & Ort

04. – 06.02.2021

Online

18 / 100