Categories Navigation
Asset Publisher

Content with Event Type Conference .

21 Jul 2015

Objektepistemologien

Ohne Objekte weder eine 'Antike' noch eine Wissenschaft des Vergangenen. Ohne die material präsenten, physisch vermessbaren und sinnlich erfahrbaren Dinge, die als 'Zeugen', 'Spuren' oder 'Quellen' vergangener kultureller Praxis oder naturräumlicher Gegebenheiten konzeptualisiert werden, wären – die Abwesenheit von Zeitzeugen vorausgesetzt – Narrative über dieses Vergangene rein fiktional.

Learn More

20 Nov 2015

Tradition digital

Es ist hinlänglich bekannt, wie prägend die Berliner Impulse im 19. und frühen 20. Jahrhundert für die Methodik und auch die typographische Umsetzung von historisch-kritischen Editionen in den Altertumswissenschaften waren. Die Herausforderung heute ist es, neben der Erstellung von Druckvorlagen in dieser Tradition auch digitale Umsetzungen zu finden.

Learn More

30 Jun 2016

Altertumswissenschaften weltweit

"Altertumswissenschaften weltweit" ist eine gemeinsame Veranstaltung des Exzellenzclusters Topoi und des Berliner Antike-Kollegs, die im Rahmen der "International Week" der Freien Universität Berlin (FUB) stattfindet.

Learn More

16 Mar 2015—17 Mar 2015

Material Cultures in Public Engagement

Unter diesem Titel fand vom 16.–17. März in Cambridge ein Symposium statt, das vom Fitzwilliam Museum Cambridge initiiert und unter Beteiligung des Exzellenzclusters 264 Topoi durchgeführt wurde. Auch vier Vortragende aus Berlin nahmen teil: Marion Bertram, Martin Maischberger (Staatliche Museen zu Berlin), Regina Attula, Christine Gerbich (beide BerGSAS).

Learn More

27 Oct 2016—28 Oct 2016

Man, machine, animal and monster

This conference is about the post-human in Greek literature and focuses on the relation between man, animal, monster and machine. Post-humanism currently is one of the most popular philosophical trends. However, its applicability (i.e. its advantages and its limits) to ancient Greek literature has not yet been sufficiently examined.

Learn More