Asset Publisher

05 Dec 2018

Berliner Antike im Griechischen Hof – Personen und Objekte

Es ist wieder soweit! Das Berliner Antike-Kolleg lädt am 05. Dezember zu seiner jährlichen Abendveranstaltung "Berliner Antike im Griechischen Hof – Personen und Objekte" ein.

In diesem Jahr findet die Veranstaltung im Neuen Museum statt. Beginn ist 19:00 Uhr. Einlass ab 18:30 Uhr.

Als Festredner des Abends konnten wir mit dem Künstler Michael Triegel einen der bedeutendsten Vertreter der Neuen Leipziger Schule gewinnen. Herr Triegel spricht unter dem Titel "Untergehend ists immer dieselbige Sonne" über die Verarbeitung mythologischer Motive und die Verwendung christlicher Ikonographie in seiner Kunst. Zu den weiteren Programmpunkten zählt die Verleihung der Promotionszertifikate der Berlin Graduate School of Ancient Studies (BerGSAS) an unsere Absolventinnen und Absolventen.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 28. November 2018 unter: sekretariat@berliner-antike-kolleg.org

Programm

18:30 Einlass
19:00

Begrüßung
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christoph Markschies – Vorstandsmitglied des BAK, Humboldt-Universität zu Berlin

19:15

Festvortrag

"Untergehend ists immer dieselbige Sonne"
Michael Triegel

20:00

Verleihung der Urkunden an die Absolventinnen und Absolventen der BerGSAS
Prof. Dr. Dr. h.c. Friederike Fless – Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts

Prof. Dr. Monika Trümper – Specherin der BerGSAS, Freie Universität Berlin

Prof. Dr. Cilliers Breytenbach – Specher der BerGSAS, Humboldt-Universität Berlin

20:30 Empfang
   

Veranstaltungsrückblick

 

Fotos: © Bernd Wannenmacher

Veranstaltungsort

Neues Museum

Bodestraße 1-3

10178 Berlin

 

 


Größere Karte anzeigen