Asset Publisher
Back

Vera Egbers

Vera Egbers

 
Freie Universität Berlin
Ancient Near Eastern Archaeology

Address:
Freie Universität Berlin
Institut für Vorderasiatische Archäologie
Fabeckstr. 23–25, 14195 Berlin

PhD Project

Thirdspace ist, laut H. Lefebvres und E. Sojas Konzepten zur Produktion von Raum, der Ort, der alle realen und imaginierten Räume simultan beinhaltet. In ihm wird durch das Aufeinandertreffen von Materialität und Ideologie eine gelebte Realität kreiert, in der beständig Identitäten geformt werden. In meinem Dissertationsvorhaben baue ich auf diesem theoretischen Gerüst auf, um Fragen nach dem Entstehen und Verändern von Identitäten auf den Grund zu gehen. Dabei dient die Beziehung von Assyrien und Urartu als Fallstudie.

Die Dissertation entsteht im Rahmen der Forschungsgruppe B-4 Space - identity - locality. The construction of knowledge related identity spaces des Exzellenzcluster 264 Topoi.

Curriculum Vitae

Ausbildung

01/2018 – 05/2018 Visiting Fellow an der Harvard University, Department of Anthropology
seit 10/2015 Stipendiatin des Exzellenzclusters Topoi (Gruppe B-4) und Mitglied der BerGSAS, Promotionsprogramm LAA
2014 – 2015 Studienaufenthalt an der Université Paris 1, Panthéon-Sorbonne, Frankreich (département histoire de l’art et archéologie)
2013 – 2015 Master in Geschichte und Kulturen Altvorderasiens, Vorderasiatische Archäologie, FU Berlin
2011 – 2012 Zweisemestriger Studienaufenthalt an der Boğaziçi Üniversitesi Istanbul, Türkei (Department of History)
2011 – 2015 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
2009 – 2013 Bachelor in Altertumswissenschaften, Vorderasiatische Archäologie, FU Berlin

 

 

Berufliche Tätigkeiten

08/2016 – 10/2016 Schnittleitung bei der Grabung in Gird-i Bazar (Irak-Kurdistan) (Leitung: Prof. Karen Radner, Janoscha Kreppner, LMU München)
2015 Werkstudentin Redaktion Topoi
2015 Praktikum am deutschen Generalkonsulat Lyon, Frankreich
2013 – 2014 StudHK der Bibliothek des Instituts für VAA, FU Berlin
2013 & 2014 Grabung in Monjukli Depe, Turkmenistan (Leitung: Prof. Pollock, Prof. Bernbeck FU Berlin)
2012 – 2013 Werkstudentin Projekt Tell Schech Hamad (Leitung: Prof. Kühne, FU Berlin)
2012 Aufarbeitungskampagne in Hattuscha-Boğazköy, Türkei (Leitung: PD Dr. Schachner, DAI Istanbul)
2010 Lehrgrabung in Leimbach, Südharzvorland (Leitung: Prof. Meyer, FU Berlin)
2010 – 2011 StudHK Projekt Hamadab und Meroë (Leitung: Dr. S. Wolf, DAI Berlin)

Publications

i.V. "A Biography of Building 10 in Monjukli Depe". In "Looking Closely. Excavations at Monjukli Depe, Turkmenistan, 2010 – 2014. Peeters Leiden, Edited by Susan Pollock & Reinhard Bernbeck
2017 Chapter D. Excavating Gird-i Bazar: the 2016 season". In "Unearthing the Dinka Settlement Complex: The 2016 Season at Gird-i Bazar and Qalat-i Dinka. Peshdar Plain Project Publications 2. Gladbeck: PeWe-Verlag, 2017, Edited by Karen Radner, Janoscha Kreppner & Andrea Squitieri
19/06/2017 Workshop "Subaltern Spaces" im Excellence Cluster Topoi in Berlin (mit Reinhard Bernbeck)
08/06/2017 Vortrag: "An Assyrian in Urartu – Lived Space in Iron Age Northern Mesopotamia". auf der Broadening Horizons 5 conference in Udine, Italien
03/11/2016 Vortrag: "Thirdspaces in early first millennium Mesopotamia". während: Meeting of the Key Topic Identities Think Tank Topoi, Berlin
10/2014 Vortrag beim 8. Deutschen Archäologiekongress Berlin (Sektion Theorien, Titel: "Ästhetik und Macht: Porzellan des Amtes Schönheit der Arbeit")