Asset Publisher
Back

Test-Topic Photogrammetrie

Serielle Erfassung archäologischer Kulturgüter

Projektbeschreibung

We are sorry. The English version of this page is not yet available.

Zu diesem Zweck werden Verfahren für die photogrammetrische Erfassung von archäologischen Kulturgütern systematisch getestet und mit anderen 3D-Digitalisierungsverfahren hinsichtlich ihrer Genauigkeit und ihres möglichen seriellen Einsatzes bewertet. Dabei ist von entscheidender Bedeutung, dass die generierten 3D-Modelle mit einer möglichst originalgetreuen Texturierung versehen werden können. Zudem wird untersucht, inwieweit unterschiedliche Materialien und Oberflächenbeschaffenheiten der Digitalisate Auswirkungen auf zufriedenstellende Digitalisierungsergebnisse haben.

Zentrale Aufgabe dieses Pilotvorhabens sind dabei die Konzipierung eines geeigenten Prüfverfahrens, die Entwicklung und Evaluation von Arbeitsabläufen für die photogrammetrische Erfassung unterschiedlicher Objektgattungen, die Digitalisierung und Texturierung verschiedener Kleinserien von Objekten, die Dokumentation der vergleichenden Untersuchungen, Arbeitsabläufe und der verwendeten Hard- und Software sowie die Formulierung von übertragbaren Handlungsempfehlungen für die serielle photogrammetrische Erfassung von archäologischen Kulturgütern.

Projektlaufzeit

15.06.2015-31.12.2017