Asset Publisher
Back

doctoral candidate_Beck

Dennis Mario Beck M.A.

 
Freie Universität Berlin
Classical Archaeology

Address:
Deutsches Archäologisches Institut
Podbielskiallee 69–71, 14195 Berlin

PhD Project

Diese Dissertation wird eine kritische Auseinandersetzung mit den publizierten Ergebnissen und Chronologien zum Marmorabbau, seines Exports sowie dem Einfluss auf die urbane Genese der Stadt Simitthus und ihres Umlandes vorlegen. Unter Berücksichtigung der laufenden Ausgrabungsarbeiten und aktuellen Ergebnisse soll eine holistische Einzelstudie zum marmor Numidicum unternommen werden. Hiermit werden erstmals Ergebnisse zur kontextgebundenen Verarbeitung und Verbreitung des Marmors über den gesamten Zeitraum seines Abbaus eruiert und im Folgeschritt periodisiert und mit der Stadtentwicklung korreliert. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf den landschaftlichen und städtebaulichen Aspekten, die zwischen dem Stadtgebiet und den Brucharealen in mehreren Entwicklungsphasen verhandelt werden.

Die Dissertation entsteht im Rahmen der Forschungsgruppe A-1 Ancient colonizations of marginal habitats des Exzellenzcluster 264 Topoi.

Curriculum Vitae

2015 Magisterarbeit und Abschluss: Thema der Arbeit: "Die Dii Mauri. Nordafrikanische Lokalgottheiten in ihrer archäologischen und epigraphischen Überlieferung" (1. Prof. Dr. S. Ritter – Prof. Dr. M. Fuchs)
2009 – 2015 Studium der Klassischen Archäologie, Provinzialrömischen Archäologie und Religionswissenschaft an der LMU München
2012 Erasmus-Stipendiat an der Università di Roma – La Sapienza