Asset Publisher
Back

Presse_Ralph Birk

08 Oct 2018

Teamzuwach!

Wir begrüßen Ralph Birk als neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter am Berliner Antike-Kolleg/Einstein Center Chronoi!

Ralph Birk studierte Ägyptologie, Alte Geschichte und Katholische Theologie in Köln und Brüssel. Nach einem dreijährigen Stipendium im interdisziplinären Graduiertenkolleg Formen von Prestige in Kulturen des Altertums promovierte er 2015 an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit einer Arbeit zur diachronen Entwicklung der thebanischen Hohepriesterschaft des Amun in ptolemäischer Zeit. Zuletzt war er bis August 2018 an der Ludwig-Maximilians-Universität München PostDoc-Fellow in der Graduate School Distant Worlds: Munich Graduate School for Ancient Studies, wo er die Focus Area "Construction of Elites" leitete.

Seit September 2018 ist Ralph Birk wissenschaftlicher Mitarbeiter am Einstein Center Chronoi im Projekt "Diglossie im ptolemäischen Ägypten", das an der Freien Universität Berlin und an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften angesiedelt ist.

Herzlich Willkommen, Ralph! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!