Asset Publisher
Back

Presse_3. Antiquity Slam

19 Sep 2018

Der dritte Berliner Antiquity Slam

Am 7. November 2018 geht der Berliner Antiquity Slam in die dritte Runde. Slamerinnen und Slamer mit altertumswissenschaftlicher Ausrichtung aus ganz Deutschland stellen ihre Forschung im Leibniz Saal der Berlin Brandenburgischen Akademie vor. Der Eintritt ist frei!

In zehn unterhaltsamen und informativen Minuten präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Disziplinen wie der Klassischen Archäologie, der Ur- und Frühgeschichte, der Ägyptologie und den alten Sprachen ihre Forschungsthemen in lockerer Atmosphäre vor einem neugierigen Publikum. Dieses kürt am Ende des Abends den besten Beitrag. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird mit einem Lorbeerkranz geehrt.

Der Antiquity Slam 2018 ist eine Kooperationsveranstaltung des Exzellenzclusters Topoi, dem Berliner Antike-Kolleg und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Dieses Jahr freuen wir uns besonders über ein Grußwort von Tonio S. Richter und auf Christian C. Schnell als „Featured Scientist“ mit einem Startbeitrag außer Konkurrenz. Durch den Abend führt der amtierende deutsche Vizemeister im Science Slam Simon Hauser.