Asset Publisher

28 Nov 2014

Journalismus und Altertumswissenschaften

Welche Rolle spielen die Altertumswissenschaften in den Medien? Welche unserer Themen sind für Journalisten interessant, und aus welchen Gründen? Welche Missverständnisse bestehen zwischen Journalisten und Wissenschaftlern, und wie könnte man sie beheben?

 

Der Exzellenzcluster 264 Topoi und das Berliner Antike-Kolleg möchten zu diesen und anderen Fragen einen Austausch in Gang bringen. Wir bieten dazu im November zwei Formate an:

1) Eine Podiumsdiskussion mit Journalisten und Wissenschaftlern am Freitag, 28. November, 18:00 c.t., im Topoi-Haus Dahlem. Zum Thema "Journalismus und Altertumswissenschaften" werden folgende Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren: Nikolaus Bernau (freier Journalist/Fellow Topoi), Bettina Mittelstraß (Deutschlandfunk), Angelika Franz (freie Journalistin), Siebo Heinken (National Geographic), Michael Meyer (Topoi); Diskussionsleitung: Nina Diezemann (FU/Topoi). Die Veranstaltung ist öffentlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

2) Einen zweitägigen Workshop für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am 27. und 28. November, jeweils 9:30 bis 17:00. Zielgruppe sind insbesondere Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler. Die Leitung hat der Topoi "Journalist in Residence" Andrew Curry, Autor für National Geographic und andere Magazine. Das Programm finden Sie unten. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt; bitte senden Sie mir eine Nachricht, wenn Sie sich für die Teilnahme interessieren.

Programm

Workshop "Media & Altertumswissenschaften"

How reporters work
1. Different types of stories (news, features, reportage)
2. Story structure (inverted pyramid, ledes vs. abstracts)
3. Time pressure & deadlines
4. Different types of media (wire services, TV, radio, magazines, print, online)

Why are they calling? How a journalist conceives a story, reports it and writes.
2. Pitching an editor
3. Reporting a story
4. Writing and editing
5. Publication

Embargoes: What are they for, and how do they work? And when is it OK to talk to a reporter?

How to present your research in a media-friendly way
1. What does a reporter need from you?
2. Working with university press departments – the importance of press releases
3. Eurekalert, AlphaGalileo and the rest: news alerts
4. Telling your story in 200 words or less
5. Calls for comment: When reporters ask about someone else’s work, and why

Interview training
1. Model interview
2. Participants pair off and interview each other about their research
3. Workshop interview questions and responses

Veranstaltungsort

Topoi-Haus Dahlem
Hittorfstraße 18
14195 Berlin

 


Größere Karte anzeigen